Ausblick auf die Kommunalwahl 2021

Am 14. März 2021 ist es wieder so weit: die Stadtverordnetenversammlung und der Ortsbeirat werden neu gewählt. Also alles wie immer? Mitnichten. Die kommende Stadtverordnetenversammlung wird sich sehr genau überlegen müssen, wie sie zu der möglichen Gemeindefusion von Lahntal, Münchhausen und Wetter steht. Cölbe hat bereits verkündet, dass sie nicht mitmachen wollen. Doch heißt das nicht automatisch, dass die Idee für die übrigen drei Partner nicht funktionieren kann. Fakt ist: die Artikel lesen [...]

Stiftung im Einsatz fürs Rosphetal

Die L(i)ebenswertes Rosphetal gGbR um Werner und Bärbel Müller aus Unterrosphe hat erste Projekte im Rosphetal ins Rollen gebracht. Biodiversität und Freifunk machen den Anfang. Biotopteich in Unterrosphe Aus der Biodiversitätsgruppe in Unterrosphe und der Waldjugend Rosphetal entwickelte sich der Wunsch nach einem weiteren Biotop-Teich in ortsnähe. Die Stiftung Rosphetal unterstützt dieses Vorhaben in der Organisation. Ähnlich der Teiche Richtung Oberrosphe, welche dankenswerterweise Artikel lesen [...]

Neues aus dem Newsletter – Juli bis September 2020

Soviel bringt ein Windrad vor Mellnau 6 Windräder sollen vor Mellnau entstehen, obwohl die Stadt weiterhin gegen die Ausweisung als Windvorranggebiet klagt. Das hält die Investoren jedoch nicht davon ab, den Eigentümern im Vorranggebiet jede Menge Pacht für ihre Flächen anzubieten. Kaufen will seltsamerweise niemand – pachten jedoch schon. Warum die Flächen kein Windradinvestor kaufen will und wieviel Euro der Hektar bringt, erklärt die BI Windkraft Wetter unter https://www.bi-windkraft-wetter.de/kommentierte-investorenbroschuere/ Artikel lesen [...]

Neues aus dem Newsletter – April bis Juni 2020

Landkreis vergibt Fördermittel Der Landkreis ruft Vereine, Gruppen und Initiativen dazu auf, sich bis zum 15. Juli 2020 für bis zu 5.000 Euro Fördermittel zu bewerben. Ausgezeichnet werden Angebote, Ideen oder Projekte, die originell, hilfreich und vor allem beispielgebend sind. Wer also eine besonders kreative Idee in der Corona-Zeit hatte oder hat, kann sich hier über die Details der Prämierung auf der Homepage des Landkreises informieren. Freies WLAN an der Dorfschmiede Dank einer Artikel lesen [...]

Urlaub auf Mellorca

Seit rund dreieinhalb Monaten leben wir nun mit Kontaktbeschränkungen, Alltagsmasken und Mindestabstand. Da wirkt es wie ein willkommenes Stück der "alten" Normalität, wenn nun die Urlaubszeit endlich anfängt. Doch es ist kompliziert: wer die letzten Monate mit einem Kurzarbeitsgehalt auskommen musste, hat sicherlich andere Sorgen als die Frage, wohin der Sommerurlaub reicht. Und selbst wenn es nicht am Geld liegt, so mag sich mancher die Frage stellen, ob es jetzt wirklich eine gute Artikel lesen [...]

Die Welt steht Kopf

Die Welt steht Kopf - und wir sind mittendrin. Foto: M. Böttner. Am 31.12.2019 wurden aus der Stadt Wuhan in China der Weltgesundheitsorganisation einige festgestellte Fälle von Lungenentzündung gemeldet, die dort ein paar Tage zuvor aufgefallen waren und von einem unbekannten Virus verursacht wurden. Ende Januar 2020 erreichte das Virus Deutschland, in der zweiten Märzwoche waren alle Bundesländer betroffen - und bereits 5.000 Menschen im Land infiziert. Tendenz: stark steigend. Um es Artikel lesen [...]

Die Kirche und Corona

Am 14.3.2020 hat der Kirchenvorstand folgendes beschlossen: Alle Gottesdienste fallen bis auf weiteres aus.Beerdigungen finden nur noch im kleinen Familienkreis statt. Die Konfirmationen sind auf unbestimmte Zeit verschoben.Alle Sitzungen und Gruppenveranstaltungen finden bis auf weiteres nicht statt.Die Kirche in Mellnau ist von 8 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Artikel lesen [...]

Neues aus dem Newsletter – Januar bis März 2020

Veränderungen in der Vereinslandschaft Im “Weihnachts”-Kuckuck klang das Thema schon an, jetzt erreicht es auch den Ortsbeirat: unsere Vereinslandschaft verändert sich. Wir haben aktuell 9 eingetragene Vereine im Dorf: HVV, BuMs, MeGA, MGV, FFW, BI Windkraft, Angelverein, Medde im Dorf und den Verein der Vereine: die Mellnauer Vereinsgemeinschaft. Dazu kommen noch Vereine in der Nachbarschaft, wie z.B. der Fußballverein, die AG Rettet den Burgwald, den Förderverein der Grundschule, Artikel lesen [...]

Verpflichtung zur Verdichtung

"Wir erhalten regelmäßig Anfragen von Leuten, die in Mellnau bauen wollen aber keinen Bauplatz finden", berichtete Mellnaus Ortsvorsteherin in der Ortsbeiratssitzung im Januar 2020. Und mit der Bebauung des letzten verbliebenen Bauplatzes im ehemaligen Neubaugebiet "In den Stöcken" ist es jetzt auch amtlich, dass es von städtischer Seite keine Bauplätze mehr gibt. Freie Bauplätze im bestehenden Ortsbild muss man nicht lange suchen Bauplätze! Wozu? Kurz & knapp: Mellnau schrumpft, Artikel lesen [...]

Die Smart Kids jagen Mr. X

Am 29. und 30. November war es wieder soweit, die Smart Kids AG des Heimat- und Verkehrsvereins beschäftigte sich zwei Tage lang mit den spannenden Themen rund ums Internet und des Digitalen. Begriffe klären Bereits zum vierten Mal kam die AG zusammen, die sich an Kinder zwischen 9 und ca. 14 Jahren richtet. Begleitet wurden die Smart Kids von den Mentoren Michael Oeser, Michael Reynolds, "Obi" Ebert und Andreas W. Ditze. Dieses Mal waren mit Saria und Sophia (beide 8) am ersten Kurstag Artikel lesen [...]

Die Kirche und das liebe Geld

Am 16. Oktober 2019 lud die Kirchengemeinde zu einer Infoveranstaltung der etwas anderen Art in die Schulscheune ein. Es ging ums Geld. Rückblick: ein paar Monate zuvor, am 17. Mai, diskutierte der Kirchenvorstand mit der Ortsgemeinde darüber, was getan werden könnte, um den Besuch der Kirche bzw. das Engagement für die Kirchengemeinde attraktiver zu gestalten. Im Kuckuck 3/2019 berichteten wir bereits ausführlich. Damals kam auch schon die Frage auf, ob die Kirchensteuer noch in einem angemessenen Artikel lesen [...]

Neues aus dem Newsletter – Oktober bis Dezember 2019

20 Jahre www.mellnau.de Am 30.11.2019 feierte unsere Internetpräsenz ihr 20jähriges Jubiläum – höchste Zeit, einmal Danke zu sagen. Der gebührt unserem ehrenamtlichen Webmaster Rubens Yanes-Tittel, der die Website mit viel Liebe und Engagement gestaltet, stets up-to-date hält und sämtliche Technik hierfür aus eigener Tasche finanziert. Lieber Rubens, herzlichen Dank für deinen Einsatz! Wer den Start der Website damals verpasst hat, kann online einen Blick auf die “gute alte Artikel lesen [...]

Aus Spaß wird Ernst – wie das Ehrenamt seine Aktiven auffrisst

Wenn drei Deutsche zusammen kommen, gründen sie erst einmal einen Verein – so heißt es jedenfalls im Volksmund. Und tatsächlich ist die Vereinslandschaft in Deutschland traditionell vielfältig. Rund 31 Millionen Menschen engagieren sich in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl. Auch in Mellnau. Aktive und vielseitig engagierte Bürgerinnen und Bürger kennzeichnen das Leben in unseren Dörfern. Die hohe Bereitschaft, sich freiwillig für eine Sache einzusetzen, zeigt einen wesentlichen Unterschied Artikel lesen [...]

Neues aus dem Newsletter – Juli bis September 2019

Weidezaungerät geklaut
Im letzten Newsletter wurde an dieser Stelle noch einmal zusammengetragen, wie viel Ärger wir mit Vandalismus&Co in den letzten zwei Jahren in Mellnau hatten. Wie zur Bestätigung meldete sich kurz darauf einer unserer Landwirte, dem in diesem Sommer von einer ortsnahen Wiese ein Weidezaungerät geklaut wurde.
Vandalismus auf der Burg
Vom 26. auf den 27. Juni kam es im Innenhof der Burg zu Sachbeschädigungen. Die Rückenlehnen an zwei Bänken wurden zerstört, Artikel lesen [...]

Feinstaubalarm in Mellnau

Fridays4Future, Dieselskandal, Kohleausstieg oder das Rezo-CDU-Zerstörungsvideo - an allen Ecken und Enden kommt das Klima zum Vorschein. Grund genug, sich auch bei uns damit zu befassen.
Wetter messen
Da es insbesondere die jüngeren Jahrgänge sind, die sich großen Sorge um den Wandel des Klimas machen, nahm sich der Heimat- und Verkehrsverein des Themas an. Die Smart Kids AG durfte auf Kosten des Vereins am 3. und 4. Mai etwas basteln: zwei allwettertaugliche Umweltsensoren. Temperatur, Luftfeuchtigkeit Artikel lesen [...]

Neues aus dem Newsletter – April bis Juni 2019

Ergebnisse der Europawahl
Mellnau hat gewählt – und das Ergebnis überrascht. Zuallererst ist festzustellen, dass die Wahlbeteiligung von 29,6% (Europawahl 2014) auf 48,1% angestiegen ist. Und wie auch im Rest der Republik verlor die SPD massiv Prozente, von immerhin 47,7% stürzte sie ab auf 33,6%. Bemerkenswert an diesem Absturz ist, dass bei dieser Wahl absolut gesehen sogar 9 Leute mehr als in 2014 die SPD gewählt haben. Durch die erheblich höhere Wahlbeteiligung reichte der Zugewinn Artikel lesen [...]

Neues aus dem Newsletter – Januar bis März 2019

Melkmaschine gestohlen
Wie die Oberhessische Presse am 13.3.2019 berichtete, haben Diebe zwischen dem 9. und 12. März eine Melkmaschine und eine Walze im Wert von rund 500 Euro gestohlen. Die gestohlenen Maschinen standen Privatgrund auf an der Simtshäuser Straße Ecke Rennweg.

Vandalismus, Einbruch, Brandstiftung, Diebstahl – obwohl das Jahr noch jung ist, geschieht im Moment verhältnismäßig viel Unsinn. Haltet die Augen und Ohren offen, spaßig ist das Ganze schon lange nicht mehr.
Smart Artikel lesen [...]

Redaktionssystem für den Kuckuck

Schon seit Jahren beschäftigt sich das Gemeindearchiv mit dem Thema Digitalisierung. Der Verein beherbergt schon seit langer Zeit ein gewaltiges Druck- und Scansystem, hantiert souverän mit PDFs in allen Größenordnungen und betreibt ganz nebenbei QR-Codes und Sprachboxen im ganzen Ort. Digitalisierung? Läuft.
Jetzt ist der Kuckuck dran
Die Produktion des Mellnauer Kuckucks ist das zentrale Thema im Mellnauer Gemeindearchiv. Durchaus kritisch müssen wir von Seiten des Vereins gelegentlich Artikel lesen [...]

Die Smart Kids AG ist da

Die Welt unserer Kinder ist voll digitalisiert. Smartphone, Tablet, Youtube, WhatsApp, Fotos uvm.

Der Heimat- und Verkehrsverein Mellnau e.V. bietet daher seit Oktober 2018 die Smart Kids AG an. Die AG ist ein Orientierungskurs für Kinder ab 9 Jahren. Die Gruppe beschäftigt sich mit den ganz praktischen Dingen im Internet, wir sprechen darüber, was man lieber lassen sollte und wagen auch einen Ausblick auf einfache Programmier- und Gestaltungsübungen.
6 Teilnehmer in Runde 1
Die erste Runde Artikel lesen [...]

Aus dem Newsletter 10-12/2018

Rücktritt im Stadtrat
Der Magistrat in Wetter hat Ende August einen seiner Aktivposten verloren: Gerd Nienhaus. Er war im Magistrat u.a. für Wirtschaftsfragen zuständig und ein häufig gesehener Teilnehmer im Ortsbeirat in Mellnau. Zuletzt hatte er große Anteile an der Verwirklichung unseres Freifunk-WLANs, aber auch in Sachen Windkraft, Schule und Nachmittagsbetreuung stand er mit dem Dorf in regem Kontakt.  Er trat zurück, da er mit der „Art, Form und dem Inhalt der Vorbereitung, Einladung Artikel lesen [...]